pr├Ąsentiert

Francois Asti Frass Tod Lilli Klara

Die Show

ÔÇ×Epikur ExpressÔÇť ist ein frisch gegr├╝ndetes ClownInnen-Ensemble, das aus erfahrenen und internationalen Mitspielern besteht. Sie haben sich entschlossen gemeinsam durch die Lande zu ziehen, um Clownstheater auf die B├╝hne zu bringen. Alle Nummern sind selbst geschrieben und wunderbar unterschiedlich: Pantomime, Maskentheater, Slapstick bereichern das Spiel, das skurril, naiv, vor allem aber einfach ist.

Zu sehen sind komische Geschichten ums Haben und Habenwollen, ums Fressen und Gefressenwerden, ums Leben und ums Sterben. Es wird poetisch gepopelt, lustvoll gestritten, engelsgleich verkuppelt, gen├╝sslich gefressen, geschwisterlich gespuckt. Kleine, kurze tragisch-komische Geschichten zum Mitf├╝hlen, Mitlachen und Mitzittern. Die sechs ClownInnen teilen, was sie unmittelbar erleben: Sch├Ânes, Erstaunliches, Ekliges, Trauriges, ├ťberraschendes ÔÇô das ist der kleine, alte Zauber des Clownstheaters: Gemeinsam im Moment sein.

Ensemble…

Der Tod

verh├╝llt und schwarz und doch mit Nase schwingt er die Sense im Gerase charmant-gemein l├Ądt er die Beute ein in seiner Obhut bald zu sein w├Ąr da nicht das Leben mit seinem ewigen Bestreben Leben zum Gr├Â├čten zu erheben.

Der rote Clown

Signalfarbend maskiert windschnittig und rasiert franz├Âsisch formuliert unterh├Ąlt die ganze Menge st├╝rzt sich ins Gedr├Ąnge mit seiner ganzen L├Ąnge. Er ist das Herz der Gruppe die Z├╝ndschnur unsrer Truppe au├čerdem spielt er das Leben,

Stu und Sti

verknotet und verklebt von Konkurrenz belebt das sind Stu und Sti weder er noch sie bescheuert wie noch nie scheu und offensiv und gleichsam so naiv im Streit sehr primitiv doch in der Freundschaft tief

Fra├č

Von Hunger schon geb├╝ckt Im Kopf davon verr├╝ckt Und doch mit Grips best├╝ckt

Asti

Da kommt sein Opfer anger├╝ckt mit einem Hut geschm├╝ckt von seinem Hund verz├╝ckt und ihn an sich gedr├╝ckt wird er alsbald verdr├╝ckt Denn Fra├č ist es gegl├╝ckt

LA GROSSE T├ŐTE

F├╝r alle, die erinnern wollen
Bilder Freunden zeigen sollen

(und zwar) Von diesen labenden
Theaterabenden

Auch wer uns noch gar nicht kennt
Nicht gern ins Theater rennt

Und denkt: Clowns, oh Schreck, oh Graus,
nichts kriegt mich f├╝r die hinaus

denn die sind schlimmer noch als Goethe
immer diese Wangenr├Âte
und ihr ewiges Getr├Âte

Gro├če Schuh und schlechte Witze
Plastikblumenrumgespritze

Wir gehen mit kleinen Schritten
weg von Kofferclownverschnitten

Bilder…

Termine

ist unterwegs

Referenzen

Das sagen andere ├╝ber unsÔÇŽ

Hinter den Kulissen 2014

L├╝neburg – LZ – 2013.10.24 II

L├╝neburg – LZ – 2013.10.24

Wir freuen uns auf Eure Anfragen! Schreibt uns einfach eine Email, wenn ihr oder Bekannte, Verwandte, FreundInnen von euch zuf├Ąllig ein kleines Theater besitzen, welches sich mit Clownstheater endlich einen Namen machen will. Auch alles andere, was ihr nicht der ├ľffentlichkeit preisgeben, uns aber unbedingt mitteilen wollt, ist bei uns willkommen.

Kontakt

info@epikur-express.de

L├╝neburger Stra├če 16c
21335 L├╝neburg

0151 / 26 60 59 51

Facebook / Youtube

Impressum